"HAK-School-Musical" - Abschlussball 2018

„HAK-School-Musical“, das war das Motto des diesjährigen Maturaballs unserer zukünftigen Absolventen. Die Musical-Theater-Atmosphäre spiegelt sich dementsprechend in der Dekoration des Stadtsaals. Roter Samt und roter Organza sorgten für eine festliche Stimmung. Im Ballsaal erweckten die Modelle von Basketballnetzen den Eindruck, im Turnsaal einer amerikanischen Highschool zu sein. Zu Beginn begeisterte wie jedes Jahr die von den Maturanten dargebotene Polonaise, sie war in bewährter Manier von Engelbert „Engi“ Exl schwungvoll einstudiert worden. Das höchst kurzweilige Programm der Mitternachtseinlage führte in die Welt der Musicals. Zahlreiche „Ohrwürmer“ erfreuten das Publikum. Höhepunkt war die weltbekannte Hebefigur aus „Dirty Dancing“, die von Michael Zant und Sophie Heindl (beide 5ak) perfekt ausgeführt wurde und die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hinriss.